Sonntag, 19. Januar 2014

Ein neuer Start - in mancherlei Hinsicht


Tja, so ist das, wenn man einen runden Geburtstag hat und überall erzählt, man feiert ein halbes Jahr später, damit die Party mal im Freien stattfinden kann …

Dann findet man eine tolle Location – im Winter richtig kuschelig und schön – genau das, was man bislang suchte und nicht gefunden hatte.

Also schleunigst ein nettes Kärtchen verschicken, damit alle sich das neue bzw. alte Datum schon mal an die Pinwand hängen!

Eine Gutscheinkarte von Annika Flebbe auf ihrem Blog www.flebbeart.blogspot.de am 03. Dezember 2012 fand ich so toll, dass mir die Idee kam, die Weihnachtskugeln durch Blätter zu ersetzen, und für Glimmer bin ich ja sowieso immer zu haben. 
Annika habe ich davon in einem Workshop im Januar im Steckenpferdchen erzählt und ihre erste Frage: „Hast du einen Blog, wo ich schauen kann?“ 

Nein, hatte ich nicht, noch nicht, aber jetzt …



Bitte vormerken Materialliste

Stempel: Bitte vormerken – Alphabet CurlzFont von JustRite
              Ein wunderbarer Anlass … – Butterer
Stanzer: Maple Leaf – PaperShapers
Prägefolder: Perfect Polka Dots – Stampin'Up!®

Material von Stampin'Up!®:
Farbkarton: Flüsterweiß, Espresso, Weißes Pergament
Glitzerpapier: Silber
Stempelkissen: Himbeerrot
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte
 
Man sagt ja, mit 50 fängt das Leben erst so richtig an und ich hoffe, dass ich ab jetzt die Zeit finde, auch mit diesem Blog so richtig loszulegen. 
 
Bis zum nächsten Mal, 
 
Eure