Freitag, 28. Februar 2014

Für einen neuen Erdenbürger

haben wir so niedliche Babykleidung gekauft – sie musste nur noch passend verpackt werden  
und natürlich auch ein Kärtchen dazu:
Babypäckchen mit Karte - Materialliste
Stempel: Curlz Font 50 point Alphabet – Just Rite
Dies: Baby Pacifier – ellison design
         Baby Socks – accucut
         Entchen, Schiff - Quickutz
Band: Satinband Aquamarin, Vanillegelb
Sonstiges: doppelseitiges Klebeband
Material von Stampin'Up!®:
Stempel: Hallo Baby – Stempelset Famose Fähnchen
Farbkarton: Flüsterweiß, Mango, Aquamarin, Pistazie, Kandiszucker
Designerpapier: Süße Sorbets
Stempelkissen: Pistazie
Dies: Framelits Bitty Banners
Stanzer: Wellenbordüre
Sonstiges: Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte

Ein schönes Wochenende,
 

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wellness-Oase


 
habe ich das Körbchen getauft, das wir zu einem 50. Geburtstag verschenkt haben; prall gefüllt mit Badesalz, Duschgel, Bodylotion, alles mit einem angenehmen Duft, dazu Duschschwamm und Peelinghandschuh, eine Kerze mit Streichhölzern, Pralinen und Pikkolo und Entspannungs-CD – eben alles, was Frau zum Wohlfühlen und Entspannen braucht. In den Farben Grau, Weiß, Aquamarin und Jade sowie Schwarz – ich mag diese Kombi total gerne, es sind so frische Farben.


Seit dem Teamtreffen bei Kerstin kann ich jetzt auch Röschen wickeln! Sie machen auf einer Karte richtig was her und ersetzen schon fast den Blumenstrauß; der Vorteil ist, dass sie nicht verwelken und auch kein Wasser benötigen.


Deshalb dürfen Sie auf dem Gratulationskärtchen auch nicht fehlen.

Wellness-Oase - Materialliste
Stempel: Curlz Font 50 point Alphabet – Just Rite
Stanzer: Birkenblatt 2” – Woodware Craft Collection
Die: Frames w/Sprigs - HeroArts
Band: Satinband weiß
Sonstiges: Heißkleber, Stift mit Prägekugel, weiße Stoffblume

Material von Stampin'Up!®:
Stempel: ABC-123 Outline Alphabet & Numbers, ABC-123 Sketch Alphabet & Numbers
Farbkarton: Flüsterweiß, Schiefergrau, Aquamarin, Jade, Schwarz, Weißes Pergament
Stampin‘ Write Marker: Jade, Schiefergrau
Dies: Apothecary Accents, Spiralblume
Stanzer: Kleine Blüte, Geschwungenes Etikett
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte

Wenn Euch das Körbchen auch gefällt, schenkt mir doch einen Kommentar ...

Bis dann,

Mittwoch, 26. Februar 2014

Alle Jahre wieder …

wird der Kalender für’s nächste Jahr benötigt. Und so ein selbst angefertigter ist doch viel schöner, denn er entspricht dann ja auch den eigenen Anforderungen – alles drin, was man braucht, aller Schnickschnack weg, den man nicht will. Darf ich Euch meinen für dieses Jahr vorstellen:
Dieser Kalender ist im Workshop bei Uschi im Steckenpferdchen entstanden,
mit Umschlagklappe (sehr gut zum Schutz der Papierkanten des Inhalts)
und Stifthalterung (für die ich einen tollen Kuli von Swarovski gefunden habe – sagte ich schon: Ich liebe Glimmer und Glitzer …)
und einer Ringbuchbindung, d. h. man kann Blätter dazuheften oder umsortieren oder den Kalender für’s nächste Jahr am Jahresende einsortieren (vorausgesetzt, das verwendete Designerpapier gefällt einem dann noch …).
Auch habe ich mir einen 'Buchzeiger' angefertigt; so bin ich immer auf der aktuellen Seite beim Aufschlagen.
Außerdem gibt es Einstecktaschen für Diverses, was ohne Löcher bleiben soll.

Die Monatsunterteilungen habe ich mit dem Envelope-Punchboard gemacht und diese dann mit den Monatsnamen beklebt.

Eine Materialliste kann ich diesmal leider nur unvollständig bieten, da ich die Firma des Papiers von meinem Kalender nicht weiß; dafür gibt's aber eine Liste der verwendeten Werkzeuge.

Jahreskalender - Materialliste

Graupappe
Designerpapier
Buchbinderleinen
3 Briefumschläge
Ringbuchhalterung
Stiftehalterung
Kalenderausdruck
2 Klettpunkte
Gummi zum Schließen
Doppelseitiges Klebeband

Werkzeugliste:
Schneidebrett, Schere, Cutter
Falzbein
Kreisstanzer
Crop-a-Dile
Envelope-Punch-Board

Vielleicht haben Euch die Bilder inspiriert, dass der nächste Kalender auch ein Eigenwerk wird.

Ich würde mich freuen,

 

 

Dienstag, 25. Februar 2014

Adventskalender mal anders



Sicher, ein bisschen spät für einen Adventskalender - aber vielleicht doch eine nette Idee, Wein mit etwas Süßem zu verbinden:

Eine Flasche Rotwein und Naschereien waren letztes Jahr die Grundlage für einen Adventskalender für einen lieben Freund, der beides sehr gerne mag. Die Zahl 24 zierte natürlich den guten Wein - ansonsten waren die Naschtütchen mit einem dekorativen Etikett bzw. die Kugeln mit einem Streifen Papier versehen, damit alles auf ein Satinband gefädelt werden und dann rundherum um die Flasche drapiert werden konnte. Zwischen die einzelnen Naschereien habe ich immer einen Knoten gemacht, damit nichts 'Aufgefädeltes' verrutscht; das Satinband ist mit doppelseitigem Klebeband an die Flasche geklebt (außer über dem Etikett, da habe ich es ausgespart).

Adventskalender mal anders - Materialliste
1 Flasche
Band:  Satinband weiß, 0,7 mm schmal
Sonstiges: doppelseitiges Klebeband
Sticker: Zahlen goldfarben
Stanze: Dekoratives Etikett – Stampin'Up!®

Material von Stampin'Up!®:
Farbkarton: Glutrot, Espresso, Gartengrün

Man kann es ja abwandeln für andere Gelegenheiten - z. B. eine Nascherei für jedes Lebensjahr der bzw. des zu Beschenkenden. 
Viel Spaß dabei, 


 


Montag, 24. Februar 2014

Für einen Eulen-Fan

wurde eine Geburtstagskarte benötigt:




Eulenkarte - Materialliste
Stanzer: Buchenblatt klein – Martha Stewart
Dies: Eule – Sizzix
Prägefolder: Perfect Polka Dots – Stampin'Up!®

Material von Stampin'Up!®:
Farbkarton: Flüsterweiß, Espresso, Pfirsichparfait, Farngrün
Stampin‘ Write Marker: Espresso
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Klebepunkte

Danke für's reinschauen,

Sonntag, 23. Februar 2014

Bitte Platz nehmen!


Damit jeder einen Sitzplatz in angenehmer Umgebung und für nette Gespräche findet, habe ich für alle Gäste "Begrüßerlis" als herzliches Willkommen mit Namensschild, einer netten Nascherei und der Menü-/Getränkekarte (gerollt) angefertigt. 
Schaut euch mal die weihnachtliche Verpackung bei Annika an – sie lässt viel Raum für Umwandlung – ganz toll!



Begrüßerlis - Materialliste
Stempel: eine kleine Freude für dich – Alexandra Renke Manufaktur©
               Willkommen – LaBlanche
Stanzer: Maple Leaf – PaperShapers
               Dekoratives Etikett – Stampin'Up!®
               Herz klein – CreativeMemories
Dies: Tags – Sizzix
         Framelits Labels Collection – Stampin'Up!®
Prägefolder: Perfect Polka Dots – Stampin'Up!®

Material von Stampin'Up!®:
Farbkarton: Flüsterweiß, Espresso, Weißes Pergament
Glitzerpapier: Silber
Stempelkissen: Himbeerrot
Stampin‘ Write Marker: Himbeerrot
Band: Polka Dot Himbeerrot, Leinenfaden
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte

Bis demnächst, 

Eure

 


Samstag, 22. Februar 2014

Weiter geht's ...


Auch meine Einladung ist im Stil des ‚Bitte vormerken‘-Kärtchens (s. Gutscheinkarte Annika ); ich bin immer sehr dafür, bei einer Feier eine sogenannte 'rote' Linie zu haben. D. h. Farben bleiben gleich, Form und natürlich Text können sich ändern.




Einladungskarte – Materialliste
 
Stempel: Bitte vormerken – Alphabet CurlzFont von JustRite
               Ein wunderbarer Anlass … – Butterer
Stanzer: Maple Leaf – PaperShapers
Prägefolder: Perfect Polka Dots – Stampin'Up!®
 
Material von Stampin'Up!®:
Farbkarton: Flüsterweiß, Espresso, Weißes Pergament
Glitzerpapier: Silber
Stempelkissen: Himbeerrot
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte

Einen schönen Samstag wünscht Euch