Samstag, 29. März 2014

Ein bisschen Tischdeko

habe ich beim letzten Post versprochen – passend zur Faltkarte.

  
Aufgehübscht habe ich unsere Party-Besteckbehälter mit Federn, einem passenden Band und einem Holzherzchen mit Tafelbeschichtung; mit einem Kreideschrift ließ sich hier prima ‚Guten Appetit‘ wünschen.

Tischdeko – Materialliste
Farbkarton: Kiwigrün
Dies: Feder – Kesi’art
Sonstiges: Federn, Kordel kraftfarben

Ein schönes Wochenende,

Eure

Montag, 24. März 2014

Schenkt mir ein bisschen Zeit

lautete als Einladung der Inhalt dieser aus einem Blatt DIN A 4 gefalteten Karte – raffiniert, ganz ohne Klebemittel.
 
Im Kartenclub vom Steckenpferdchen wurde das Original angefertigt und hat mich so begeistert, dass ich sie gleich als Einladung werkeln musste! Dekomäßig ist meine Ausführung ans ‚Original‘ angelehnt, aber in frischen Frühlingsfarben wie Osterglockengelb, Aquamarin, Kiwigrün, Dunkelblau und Weiß, die meiner Ansicht nach gut für einen Mann passen.
Auf der Rückseite habe ich ein kleines Dreieck mit dem Hinweis ‚Start‘ angebracht (s. o.), damit die Karte problemlos entfaltet werden kann:
  
Einladung Faltkarte – Materialliste
Papier: DIN A 4 gelb
Farbkarton: Kiwigrün
Dies: Feder – Kesi’art
Sonstiges: WashiTape, Federn, Knöpfe in dunkelblau mit Steg, Kordel blau-weiß

Material von Stampin’Up!®:
Farbkarton: Flüsterweiß
Stempel: ‚Hallo‘ aus Stempelset ‚Gast-freundlich‘
Dies: Framelits Formen ‚Sprechblasen‘
Stanzer: Dreieck
Stempelkissen: Bermudablau
Sonstiges: Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte

Demnächst zeige ich Euch ein bisschen Tischdeko, passend zur obigen Einladung,

bis dann,

 

 

Sonntag, 9. März 2014

Taschen

kann Frau doch nie genug haben – immer noch nicht?! So habe ich auf Uschis Bastelmesse Anfang November letzten Jahres nicht nur eine, sondern gleich zwei Taschen genäht. Das Exemplar mit den Elchmotiven habe ich am Abend noch an meine Freundin verschenkt, als adventliche Bummeltasche, in die ganz viele Weihnachtsgeschenke passen … Meine eigene hat das ‚Newspaper‘-Motiv und ich liebe sie! Aber seht selbst:
 


Durch den Druckknopfverschluss kann trotz des Ausmaßes der Tasche kein Unbefugter einfach so hineingreifen. Praktisch! Und ganz einfach zu nähen.


Also: Taschen kann Frau nie genug haben …

Samstag, 8. März 2014

Taschen

kann Frau doch nie genug haben - richtig? Heute allerdings aus Papier als Geschenkverpackung
für eine Box mit Stempeln für transparente Blöcke und einem kleinen Stanzer.
Tasche als Verpackung - Materialliste
Papier: Black orchid - s.e.i.
           Schreibpapier - weiß
Band: Satinband - weiß, rot
Sonstiges: Flüssigkleber - RicoDesign
                 Klebeband 0,6 mm, 0,3 mm
                 Falzbrett - ScorPal
                 Eyeletsetzer - Crop-A-Dile
                 Eyelets - 4 große
 
Material von Stampin'Up!®:
Pappe: Unterlage bei Designpapierpaketen
Farbkarton: Schwarz, Glutrot


Stanzer: Geschwungenes Etikett, Gewellter Anhänger, Designeretikett
Stempel: Set Nett-iketten
Prägefolder: Perfect Polka Dots
Stampin‘ Write Marker: Schwarz

Papierschneider
Fransenschere
Sonstiges: Basic Strassschmuck, Stampin‘ Dimensionals

Genießt die Sonne,

 

Freitag, 7. März 2014

Italienisch angehaucht

war passenderweise die Karte zum Geschenk mit Olivenöl und Grissini:

Und ja, diese Karte ist nach dem CASE-Prinzip hergestellt: Schaut mal auf S. 17 des Frühjahr-und Sommerkataloges 2014 von StampinUp – dort verziert sie in ähnlicher Ausführung eine Geschenktüte!
 
 
 


Italienisch angehaucht - Materialliste
Farbkarton: Hellrot
Stanzer: Kleines Wellendreieck – EK success
Band: Papiercrushband hellrot
Sonstiges: Doppelseitiges Klebeband

Material von Stampin'Up!®:
Farbkarton: Savanne, Flüsterweiß, Apfelgrün, Wildleder
Stempel: Stempelset ‚Wimpeleien‘
Dies: Framelits Formen Banner
Stanzer: Kleine Blüte, Geschwungenes Etikett
Stempelkissen: Savanne, Apfelgrün, Glutrot
Präge: Textured Impressions Prägeform Pfeil
Sonstiges: Big Shot, Papierschneider, Papier-Spitzendeckchen, Leinenfaden, Basic Strassschmuck,
                 Stampin‘ Dimensionals, Klebepunkte

Einen kreativen Freitag wünscht Euch
 

 

Samstag, 1. März 2014

Blumige Grüße


Diese Geburtstagskarte habe ich vor einiger Zeit im Kartenclub gewerkelt und fand sie farblich passend für einen Mann

 
– auch mit Blumen.

 

Ich hoffe, man kann gut erkennen, dass die Blumenvase beim Aufklappen der Karte in 3D erscheint.
 
Danke für's Schauen,