Donnerstag, 17. Juli 2014

Don’t worry, be fifty!

So lautet der Titel für die Geburtstagskarte einer Braut, die mit Elan in ihren Geburtstag hinein gefeiert hat. Die Farben sind vom Brautkleid inspiriert:
Innen
gibt es ein Täschchen für ein bisschen Knete,
ein Gedicht und ein Tag als Gutschein für ein Minibook.
Unsere persönlichen Glückwünsche habe ich unter dem Gedicht versteckt.

Don’t worry, be fifty – Materialliste
Material von Stampin’Up!®:
Farbkarton: Flüsterweiß, Himbeerrot, Schwarz, Pergament
Stempelkissen: Himbeerrot
Stampin’WriteMarker: Himbeerrot
Stempel: Stempelset ‚Famose Fähnchen‘
Stanzen: Kleine Blüte, Eckenrunder
Dies: Feuerwerk, Famose Fähnchen, Spiralblume, Zarter Zweig (nicht mehr erhältlich)
Prägeform: Zickzackmuster
Werkzeug: Papierschneider, EnvelopePunchBoard
Sonstiges: BasicStrassschmuck, Klebepunkte, Stampin’Dimensionals, Papier-Spitzendeckchen

Anderes:
Stempel: CurlzAlphabet – JustRite, 50 (Ein wunderbarer Anlass …) – Butterer, Gutschein – La Blanche, Blätter mit Stiel –
               Heindesign (Barbara)
Stempelkissen: Frost White - ColorBox
Dies: 3‘‘ Kreis, Label – Sizzix
Band: Satin weiß - depot
Werkzeug: StampPositioner – PSX, Heißkleber, Stricknadel, Pinzette, Schere, Crop-A-Dile
Sonstiges: doppelseitiges Klebeband, Klettpunkt, WashiTape

Demnächst zeige ich Euch das Minibook für die Braut.

Eure

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen