Dienstag, 29. Juli 2014

Hurra!

Scrap Dein Event – mein Album ist fertig!

Ich bin total stolz drauf, denn ‚Project Life‘ war bisher nicht mein Ding; tägliche/wöchentliche ‚Alltagserlebnisse‘ zu verscrappen war mir zu stressig. Lieber habe ich zu bestimmten Ereignissen/Anlässen (Urlaub, Feiern, Ausflüge etc.) größere und kleinere Alben gefertigt; meist allerdings verschenkt zur Freude der Empfänger. Und je nach Anzahl der Bilder hat es natürlich gedauert, bis so ein Album fertig war, denn Gut Ding will Weil haben!

Kerstin hat mit ihrem Workshop gezeigt, wie ein sehr schönes ansprechendes Album mit ein paar vorgefertigten Hilfsmitteln (Album, Hüllen, Journalingkärtchen) auf eine sehr schnelle Art und Weise entstehen kann – und dass Project Life auch für Besonderes passt.

Mein Album beinhaltet meine Fotos vom diesjährigen SUmmercamp; zum Dekorieren habe ich außerdem Teile meiner ertauschten Swaps verarbeitet. Allerdings habe ich nicht nur die Hüllen benutzt, sondern auch ein paar wenige Seiten mit Cardstock eingefügt und auf ‚alte‘ Weise bescrappt. Die Abwechslung gefällt mir sehr gut.

Ein paar Bilder – nein, nicht alle Seiten des Albums, das würde den Rahmen sprengen:

Außenansichten

              Innenspiegel                                       1. Innenseite

Auf den letzten Seiten meines Albums habe ich eine kleine Erinnerung zur Entstehung dieses Albums eingefügt:
Scrap Dein Event – Materialliste
Material von Stampin’Up!®:
Album Project Life 6” x 8” in Mokka
Seitenschutzhüllen-Sortiment 2 x Project Life 6” x 8” mit Einsteckfächern
Karten-Kollektion Project Life Glück ist …
Zubehörpaket Project Life Glück ist …
Farbkarton: 8 x Cremeweiß
Stanzer: Eckstanze Project Life

Anderes:
Filefix – 5 Stück

Untergebracht sind 125 Bilder, davon 12 Stück in 6“ x 8“ und 2 Stück in 3“ x 4“; die Größe 4“ x 6“ ist teilweise zurecht geschnitten.

‚Project Life‘ werde ich auf diese Art und Weise sicher wieder umsetzen – wahrscheinlich aber immer mit ein paar anderen Scrapseiten dazwischen …

Ich hoffe, Ihr hattet Spaß beim Schauen – und vielleicht auch künftig mit ‚Project Life‘.

Eure

Kommentare:

  1. Liebe Sibylle,
    endlich habe ich mal Zeit gefunden, Dich auf Deinem Blog zu besuchen. Gefällt mir richtig gut.
    Das Album ist toll geworden. Ich freue mich auf Oktober und vielleicht sind wir ja wieder Sitznachbarinnen.
    Liebe Grüße, isa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isa,
    schön, dass Du mal reingeschaut hast. Das Album kannst Du im Original im Oktober anschauen, da ich Kerstin versprechen musste, es mitzubringen. Auf das CampInk freue ich mich auch schon und Dich wieder als Sitznachbarin zu haben wäre toll. Bis dann, alles Liebe, Sibylle

    AntwortenLöschen