Mittwoch, 18. März 2015

Scrapclub – 1/2015

Endlich fiel der Startschuss für den Vormittags-Scrapclub im STECKENPFERDCHEN! Ich habe mich richtig gefreut, wieder zu scrappen, denn die letzten Monate waren bis auf ein Weihnachts-Minibook doch sehr vom Karten und Verpackungen anfertigen geprägt. Nicht, dass ich das nicht gerne mache …

Gearbeitet wurde mit Fensterfolie; diese wurde geprägt, mit Acrylfarbe betupft (evtl. auch zweilagig), nach dem Trocknen mit Schleifpapier wieder ein wenig Farbe für einen durchschimmernden Untergrund weggenommen und dann die Folie als Overlay auf dem Layout angebracht:
Ich habe auf der Folien-Vorderseite mit Flieder und auf der Rückseite mit Weiß getupft, da das Bild auf dem Papier unter der Folie sonst einen sehr unruhigen Untergrund gegeben hätte.
                    
An der rechten Seite des gerissenen aufgeklebten Papierstreifens habe ich ein Tag versteckt. Auf der Folienvorder- und –rückseite ist jeweils ein Bild gegeneinander geklebt und der Schmetterling auf der Folie nimmt beim Zuklappen des Overlays auf dem Holzstumpf Platz.
Aus dem übrigen Papier ist die Gegenseite entstanden:
Auch hier hat noch einmal geprägte Folie (aber ohne Farbe) in Form der Schmetterlinge Platz gefunden (auf dem rechten Foto leider nicht ganz so gut zu erkennen):
Die Fotos sind übrigens auf der Landesgartenschau 2010 in Bad Nauheim entstanden.

Danke für’s Schauen,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen