Donnerstag, 29. September 2016

KartenClub 4-2016

In den Farben herbstlich angehaucht kommen die Exemplare des Kartenclubs vom STECKENPFERDCHEN daher – und mit Raffinesse in der Faltung …
                       
oder mit überraschendem Innenleben …
   
   
sowie herzlich eingerahmt …
    
Alle Karten waren wieder sehr abwechslungsreich – und die Inspiration sprudelt schon, mal sehen, wann die Umsetzung kommt.

Danke für’s Schauen,




Dienstag, 27. September 2016

Musik, Motoren, Nostalgie

lautete der Titel der schönsten Oldiefete Deutschlands Ende Juli dieses Jahres, die wir mit Freunden besucht haben. Wir hatten prima Wetter und viel Spaß, haben viel gestaunt über tolle Oldtimer und vieles aus den 50ern, 60ern und 70ern; auch ein paar Sprüche, die definitiv ein Foto wert waren ...

Das Minibook für die Fotos ist im August in einem Workshop der PAPIERPRAXIS entstanden. Die Wellpappe des Einbandes konnte erst auf der Vorderseite befestigt werden, nachdem alle Fotos  ihren Platz gefunden hatten, damit auch nach ‚Füllung‘ des Minialbums noch gut geblättert werden kann.

Hier zeige ich Euch ein paar Bilder des fertigen Minibooks – Achtung, Bilderflut!
     
                         
                         
                         
                         
                         
Natürlich sind das nicht alle Seiten des Albums, das würde dann doch den Rahmen sprengen, denn es sind ohne die Umschlagseite 20 Seiten und 40 Fotos.

Verwendet haben wir den Farbkarton in Flüsterweiß sowie das Designerpapier in den Neutralfarben von Stampin’Up!®. Für's Journaling habe ich das Brushwork Alphabet sowie das Labeler Alphabet - ebenfalls von Stampin’Up!® - benutzt sowie Teile des Veranstaltungsprospektes.

Ganz sicher werde ich nochmal ein Album in dieser Art fertigen, denn es war einfach und schnell herzustellen und es hat total Spaß gemacht;dann werde ich es wahrscheinlich etwas größer arbeiten.

Danke für’s Schauen,




Sonntag, 25. September 2016

NähClub – der vierte

Briefecken haben wir genäht –
von vorne sehen sie so aus –
und sind an diesem Läufer,
der beim nächsten Frühstück seinen Platz auf unserem Küchentisch bereits eingenommen hat. Ganz mein Ding! Ich finde ihn super gelungen! Und er passt perfekt zu unserem Geschirr. Nur bügeln müssen hätte ich ihn vor den Fotos nochmal ...
Die Stoffe sind natürlich aus dem STECKENPFERDCHEN und waren frei wählbar; so sieht der Läufer jeder Teilnehmerin anders aus. Und es geht auch ganz fix, wir haben diesmal die Zeit nicht überzogen.

Danke für’s Schauen und einen schönen Sonntag,




Freitag, 23. September 2016

Italien! Vespa! Und

pssst, ganz leise – 50!
Im Klartext: Das Geburtstagskind ist Italien-Fan durch und durch, bekommt eine Vespa und mag die 5 vor der 0 nicht. Dabei ist das doch heutzutage die neue 40 ... All das – außer der 40 – habe ich versucht, in dieser Karte einzufangen:
     
Unter der Vespa mit den Ballons ist ein Wobbler angebracht, der ein bisschen Bewegung hineinbringt.
Und die neue runde Zahl ist erst im Inneren positioniert – italienisch herzlich blumig… 
Die Herzen sind als Einstecktasche gearbeitet.
              
Materialliste – Italien! Vespa! Und
Material von Stampin’Up!®:                                                                   Anderes:
Farbkarton: Flüsterweiß, Grasgrün, Glutrot                                          Stempel: Sassy Scooter – Stampendous!, Nadia – 
Stempelkissen: Grasgrün, Archival Schwarz, Glutrot, Schiefergrau                    A Muse Artstamps
Stampin’WriteMarker: Himmelblau, Schiefergrau, Glutrot                   Die: Kreise – Sizzix, double-stitched Kreise, 
Stempel: Partyballons, glasklare Grüße                                                          happy birthday – poppystamps
Stanze: Luftballons                                                                               Sonstiges: quadratische Karte in rot, Silberdraht
Framelits: Von Herz zu Herz, Große Zahlen

Danke für’s Schauen und ein schönes Wochenende,





Mittwoch, 21. September 2016

Willkommens-Goodies

für die Frühstücksgäste – angelehnt an die EINLADUNG und die GLÜCKWUNSCHKARTE
Hier könnt Ihr die Mitbringsel nochmal einzeln betrachten:
             
             
Darin versteckt haben sich Kaffeebonbons – als kleine Erinnerung. Und als Danke für die Restaurantkräfte ...
             
Materialliste – Willkommens-Goodies
Material von Stampin’Up!®:                                                                     Anderes:
Farbkarton: Savanne, Schokobraun, Terrakotta, Rhabarberrot sowie     Designerpapier: Dill Blossom – S.E.I.
                    Honiggelb und Limone (alle drei nicht mehr im Katalog)       Stanze: Schleife – Tim Holtz/Sizzix
Framelits: Teestunde, Zu Hause                                                              Sonstiges: ScorPal, Abstandsklebepads
Stempel: Ein Haus für alle Fälle, Labeler Alphabet
Stempelkissen: Savanne, Flamingorot, Limone (nicht mehr im Katalog)
Präge: Blättermeer
Sonstiges: BasicStrassSchmuck

Danke für’s Schauen,