Mittwoch, 30. November 2016

NähClub – der fünfte

und für dieses Jahr schon wieder der letzte. USCHI hat uns beim Nähen eines Reißverschlusstäschchens die Chenille-Technik gezeigt, das sah bei mir nach Fertigstellung erstmal so aus  - nämlich noch nix nach Chenille …,
aber nach dem Waschen in der Waschmaschine – Tata:
Meine genähten Streifen sind etwas breiter, so sieht man den Grundstoff noch gut durch; man kann sie natürlich auch etwas schmaler nähen, dann hat man mehr ‚Chenille-Look‘. Auch habe ich ein paar Streifen der 5 übereinander gelegten Stoffe für ein bisschen Abwechslung im Aussehen nicht aufgeschnitten. Stifte, Cutter, Lineale und Radiergummis etc. werden mit diesem kuscheligen Mäppchen in meiner Scraptasche ihren Platz finden.
Alle gefertigten Täschchen sind ganz unterschiedlich, je nach Farb- und Musterwahl und Geschmack einer jeden Teilnehmerin - hübsch waren sie alle.

Danke für’s Schauen,




Montag, 28. November 2016

Die Bitte

um ein Mitbringsel aus der Sansibar auf Sylt hat uns in unserem ersten Urlaub auf der Insel unter anderem auch dorthin geführt. Selbstverständlich ist das Mitbringsel stilgerecht von dieser Karte begleitet versendet worden:
Na, habt ihr erkannt, welches Thinlit ich verwendet habe? Es ist der Weihnachtsmann, dem ich den Bart entführt und ein bisschen gestutzt habe – das erweckt doch direkt den Eindruck von Wellen und Gischt …

Herzlichen Dank, liebe JENNI, für diese Bitte – denn so haben wir ein Wahnsinnsglück gehabt und konnten sprichwörtlich aus der ersten Frischluft-Reihe einen tollen Blick auf Strand, Dünen und Nordsee sowie wirklich hervorragende Suppen (einmal Kürbis-Ingwer-, einmal Schalentiersuppe) mit Salat und Baguette genießen:
    
    
Mitte Oktober ist es da natürlich frisch, aber gut eingepackt in Anoraks lässt sich das prima aushalten. Mit einem Strandspaziergang haben wir diesen Ausflug abgerundet.

Materialliste – Die Bitte
Material von Stampin’Up!®:                                                       Anderes:
Farbkarton: Flüsterweiß, Fensterfolie, Cremeweiß (nicht          Stempel: Ein kleiner Gruß – Alexandra Renke
                    mehr im Katalog)                                                   Dies: Muscheln – Spellbinders
Thinlits: Weihnachtsmann                                                         Sonstiges: Karte und Paillettensternchen hellblau
Stempelkissen: Schwarz, Kandiszucker (nicht mehr im
                        Katalog)
Sonstiges: Schwämmchen, Stampin‘Dimensionals               

Danke für’s Schauen und eine gute Woche,





Samstag, 26. November 2016

KartenClub 5-2016

Von der Decke hoch, da baumel ich runter …
           
Weihnachten und Winter grüßen auch auf einer Milchkarton-Verpackung
                
sowie einer Karte
und einigen Anhängern.
Nicht nur Karten, sondern auch Deko und Verpackung haben wir in diesem KartenClub im STECKENPFERDCHEN gestaltet – sehr schöne und außerdem schnelle und gut umzusetzende Ideen, die Uschi sich da wieder hat einfallen lassen.

Danke für’s Schauen und ein schönes erstes Advents-Wochenende,





Donnerstag, 24. November 2016

Ein Fläschchen Whisky

und ein bisschen Geld für einen Studenten-Geburtstag – gut verpackt mit männlichem Touch …
                
Materialliste – Ein Fläschchen Whisky
Material von Stampin’Up!®:                             Anderes:
Farbkarton: Flüsterweiß                                  Designerpapier: designark – Gummiapan
                                                                       Farbkarton: Craftkarton – Atbelle
                                                                       Stanze: Etikett – ek, Schlitz – Zutter
                                                                       Die: jumbled birthday – poppystamps, Gartenakzente – Sizzix/Tim Holtz
                                                                       Sonstiges: GiftBagPunchBoard, Organzaband weiß
Danke für’s Schauen,




Dienstag, 22. November 2016

ScrapClub 5-2016

7 Bilder habe ich auf diesem Layout unterbringen können – entstanden ist es wieder im ScrapClub vom STECKENPFERDCHEN. Die Fotos sind immer noch von unserer Silberhochzeit – langsam, aber stetig bringe ich auf diese Weise unser Erinnerungsalbum voran.
Die Klappe wird diesmal begleitet von einem ‚befüllten‘ Fenster …
                
Und da auf der linken Seite viel los ist, geht es auf der rechten Seite dann etwas ruhiger zu:
Mal sehen, ob ich dieses Jahr noch ein paar Layouts zustande bringe – irgendwie kommt es erstens immer anders und zweitens als man denkt und drittens erleben wir das dieses Jahr so oft wie selten zuvor – geht Euch das auch so? Ich hoffe und wünsche Euch, das es nicht so ist.

Herzlichen Dank für’s Schauen,




Sonntag, 20. November 2016

Einfach angehängt

heißen die Thinlits aus dem Herbst-/Winterkatalog von Stampin’Up!®, die es mir angetan haben – sie sind das ganze Jahr über als Geschenkanhänger zu verwenden und wirklich schnell gestaltet.
Hier habe ich einen Anhänger passend zum Geschenkpapier gestaltet:
              
Materialliste – Einfach angehängt
Material von Stampin’Up!®:                                               Anderes:
Farbkarton: Anthrazitgrau, Pistazie (nicht mehr im          Stempelkissen: Dark Grey – ClearInk Artemio
                   Katalog), Flüsterweiß                                      Stanze: Eckenrunder 5 mm - XCut
Thinlits: Einfach angehängt                                           
Stempel: Nette Etiketten
Stanze: kleiner Kreis – IttyBittyAccents (nicht mehr im Katalog)
Sonstiges: Akzente Brillantweiß

Danke für’s Schauen und genießt den restlichen Sonntag,





Freitag, 18. November 2016

Über Squirrels

- zu Deutsch: Eichhörnchen – freue ich mich immer sehr, wenn ich denn mal eins sehe. Diese wendigen und possierlichen Tierchen haben es mir angetan und ich finde auch, dass das englische Wort ihnen eher gerecht wird, irgendwie erweckt es mehr den Eindruck von quirlig und lebhaft als die Übersetzung in unserer Sprache.
Zum Geburtstag grüßen die netten rötlichen Nager den Fan eines anderen Waldtieres, des Fuchses. Auch ihn mag ich sehr und beide Tiere haben ja eine recht ähnliche Farbe. Die Eicheln auf dem Bild rechts unten sind ein bisschen mit dem Wink of Stella beglitzert.
    
Materialliste – Über Squirrels
Material von Stampin’Up!®:                                         Anderes:
Farbkarton: Flüsterweiß, Terrakotta                          Designerpapier: Dill Blossom – s.e.i.
Sonstiges: Wink of Stella Glitzer, Dimensionals          Die: Grand Happy Birthday – memorybox, Eichhörnchen –
                                                                                           Impression Obsession, Eicheln (hedgehog, squirrel) – craft 
                                                                                           emotions
                                                                                   Sonstiges: Karte und Satinband weinrot

Danke für’s Schauen und ein schönes Wochenende,




Mittwoch, 16. November 2016

Zwei Eicheln

hatte ich noch übrig von Jennis Layout-Workshop bei den Spooky Days … Und da es ja die letzten Tage doch ganz schön kühl war und teilweise auch schon geschneit hat, wollte ich die beiden gerne in einer kuscheligen Umgebung unterbringen, natürlich mit ein bisschen Glitzer …
Materialliste – Zwei Eicheln
Material von Stampin’Up!®:                                                        Anderes:
Farbkarton: Flüsterweiß, Glitzerpapier Diamantengleißen          Sonstiges: Karte orange
Präge: Zopfmuster
Stempel: Blüten der Liebe
Stempelkissen: Kürbisgelb
Stanze: Wortfenster (nicht mehr im Katalog)
Sonstiges: Leinenfaden, Stampin‘Dimensionals

Danke für’s Schauen,





Montag, 14. November 2016

Spooky Days – 1. Workshop von Jenni

Ein MINIALBUM ohne Kleber, ‚nur‘ gesteckt – das soll funktionieren? Es klappt, wie JENNI uns in ihrem Workshop bei den Spooky Days vorgeführt hat:
Ich habe mein Minibook noch um ein paar Seiten erweitert und auch das hat bestens geklappt. Das Minialbum liegt echt gut in der Hand, es ist beweglicher und nicht ganz so fest wie die geklebten.
Hineingepackt habe ich ein paar meiner bei PINTEREST gesammelten Sprüche und/oder Weisheiten ?! in unterschiedlichen Schriftarten. Da sind ein paar freche sowie ein paar aufmunternde dabei, aber auch ein paar, die einem mal wieder ein bisschen die ‚Richtung‘ weisen – alles kunterbunt durcheinander, eine schöne Mischung eben. Und jetzt sind sie auch ohne Computer immer mal zur Hand, zum Schmökern, um mal ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern oder einfach mal zum runterkommen ...
    
    
Nein, das sind nicht alle Seiten, das würde hier dann doch den Rahmen sprengen. Inspiriert hat mich dazu übrigens der Rahmen von KERSTIN, nur wollte ich nicht so viele Sprüche stempeln und habe somit den Drucker genutzt.

Danke für’s Schauen und eine schöne Woche,  





Samstag, 12. November 2016

Auch eine Idee

von ISA für ihren ersten Weihnachtsworkshop dieses Jahr war dieser Kalender für’s nächste Jahr mit Notizblock.
                         
Die Zahlen habe ich noch Glossy Accents verziert.
                          
In die Schlaufe neben dem Notizblock kann ein Stift eingehängt werden, ich habe das nur vor dem Knipsen vergessen.
Eifrig gefädelt haben wir beim Perlenbändchen. Die Perlenabfolge sowie die Ausgestaltung des Einbandes sind wieder mal nicht genau übernommen (das kennt Ihr ja schon von mir …) – so hatte jeder die Möglichkeit der persönlichen Note.

Danke für’s Schauen und ein schönes Wochenende – vielleicht mit ein bisschen Schnee? -,