Montag, 28. November 2016

Die Bitte

um ein Mitbringsel aus der Sansibar auf Sylt hat uns in unserem ersten Urlaub auf der Insel unter anderem auch dorthin geführt. Selbstverständlich ist das Mitbringsel stilgerecht von dieser Karte begleitet versendet worden:
Na, habt ihr erkannt, welches Thinlit ich verwendet habe? Es ist der Weihnachtsmann, dem ich den Bart entführt und ein bisschen gestutzt habe – das erweckt doch direkt den Eindruck von Wellen und Gischt …

Herzlichen Dank, liebe JENNI, für diese Bitte – denn so haben wir ein Wahnsinnsglück gehabt und konnten sprichwörtlich aus der ersten Frischluft-Reihe einen tollen Blick auf Strand, Dünen und Nordsee sowie wirklich hervorragende Suppen (einmal Kürbis-Ingwer-, einmal Schalentiersuppe) mit Salat und Baguette genießen:
    
    
Mitte Oktober ist es da natürlich frisch, aber gut eingepackt in Anoraks lässt sich das prima aushalten. Mit einem Strandspaziergang haben wir diesen Ausflug abgerundet.

Materialliste – Die Bitte
Material von Stampin’Up!®:                                                       Anderes:
Farbkarton: Flüsterweiß, Fensterfolie, Cremeweiß (nicht          Stempel: Ein kleiner Gruß – Alexandra Renke
                    mehr im Katalog)                                                   Dies: Muscheln – Spellbinders
Thinlits: Weihnachtsmann                                                         Sonstiges: Karte und Paillettensternchen hellblau
Stempelkissen: Schwarz, Kandiszucker (nicht mehr im
                        Katalog)
Sonstiges: Schwämmchen, Stampin‘Dimensionals               

Danke für’s Schauen und eine gute Woche,





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen