Montag, 8. Mai 2017

Nimm dir Scrapzeit

rief Uschi vom STECKENPFERDCHEN am Wochenende wieder in Großostheim – diesmal mit sehr schöner maritimer Deko
auf den Workshoptischen, beim Candyregal und im Speiseraum …
und nach der alljährlichen Suche nach der mit dem eigenen Namen versehenen Goodiebag und der Stärkung am Abendbuffet sind wir in den ersten Workshop zur Herstellung eines BulletBookJournals gestartet. Unsere Materialtüten
hatten wir schon zu Beginn auf unseren Sitzplätzen vorgefunden.

Erstmal ’nen Kaffee
am Samstagmorgen, bevor wir dann ein Minibook à la Uschi gefertigt haben, das in die bereits fertige und nur noch zu dekorierende Box dann hineinpasste. Ich hatte mir nach einigem Umschauen am Vorabend einige passend maritime Stempelsets und Dies mitgebracht …
Annas Suppen zum Mittagessen am Samstag haben schon Kultstatuts; sie sind aber auch sowas von lecker und schmecken immer nach meehr …

Der Workshop am Samstagnachmittag beinhaltete einen Geburtstagskalender; alle Workshops waren tiefenentspannt mit viel Zeit zum Werkeln an den Projekten.

Als Nachtisch oder auch zum nachmittäglichen Kaffee bot das Kuchenbuffet aus mitgebrachten hausgemachten Spezialitäten für jeden etwas. Und ein Abendessen stand ja auch noch an.

Eine Fotobox für lustige Bilder stand am Sonntagmorgen bereit und ein Make&Take, bei dem Annika die Fuse vorgeführt hat und wir sie dann alle testen konnten, rundeten das Wochenende ab.

Zu meinen Ergebnissen der Workshops gibt es nach und nach dann jeweils einen extra Blogbeitrag.

Von hier ein herzliches Dankeschön für’s Wochenende an Uschi und ihr Team und einen guten Start in die neue Woche,

danke für’s Schauen,






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen